powered by cineweb
Kino-Gutscheine im Online-Shop
Tickets & Infos

Im Hagen 3
44532 Lünen

Telefon: (03871) 211 40 40 (kostenlos aus dem deutschen Festnetz)

Öffnungszeiten:

Unsere Kassen öffnen um 13:30 Uhr. Samstags, sonntags, an Feiertagen und in den Ferien öffnen wir bereits um 10:30 Uhr. Wir schließen unsere Kassen 10 Minuten nach Beginn der letzten Vorstellung.

Bei ausgeweiteten Öffnungszeiten, z.B. in den Ferien oder für Sonderveranstaltungen passen wir die Kassenöffnungszeiten dem Spielplan an!


Sie haben Fragen? Wünschen Sie ein individuelles Angebot für Ihre Veranstaltungsbuchung? Lob oder Kritik? Vielleicht auch Anregungen und Verbesserungsvorschläge? Dann treten Sie mit uns in Kontakt!




DIESES BESCHEUERTE HERZ (FSK: ab 0)
Der Film erzählt die wahre und bewegende Geschichte eines sorglosen jungen Mannes auf der Überholspur, der das Geld seines Vaters verschwendet. Jede Nacht feiern, einen Audi R8 aus Versehen zuhause im Pool versenken, das findet Lenny (Elyas M‘Barek) ziemlich unterhaltsam. In einer tristen Hochhaussiedlung in München hingegen liegt der 15-jährige David (Philip Noah Schwarz) im Bett. Er ist seit seiner Geburt herzkrank Ob er seinen 16. Geburtstag feiern wird, kann ihm niemand sagen. Diese zwei Welten prallen aufeinander, als der Vater von Lenny (Uwe Preuss), ein Herzspezialist, seinen Sohn dazu verpflichtet, sich um seinen Patienten David zu kümmern.

DER JUNGE MUSS AN DIE FRISCHE LUFT (FSK: ab 6)
Es ist die Verfilmung der berührenden Kindheitsgeschichte von Hape Kerkeling, einem
der größten Entertainer Deutschlands, Hape Kerkeling.spielt im Ruhrpott 1972. Der pummelige, 9-jährige Hans-Peter wächst auf in der Geborgenheit seiner fröhlichen und feierwütigen Verwandtschaft. Er besitzt ein großes Talent, andere täglich im Krämerladen seiner Oma Anne zum Lachen zu bringen, Dunkle Schatten legen sich auf den Alltag des Jungen, als seine Mutter nach einer Operation in schwere Depression verfällt und letztlch stirbt.

A STAR IS BORN (FSK: ab 12)
In dem Musik-Drama A Star Is Born singen sich Bradley Cooper und Lady Gaga in die Herzen der Zuschauer. Der Musikfilm, der im Rahmen der Filmfestspiele von Venedig 2018 seine Weltpremiere feierte, handelt vom genialen Gitarristen und Folkrock-Sänger Jackson Maine. In die Jahre gekommen, nagen Einsamkeit, Alkoholismus und das nachlassende Gehör an dem absoluten Star in der Musikszene. Er entdeckt rein zufällig in
einer Bar die talentierte Sängerin Ally,, ist sofort von ihrem musikalischen Talent und der grandiosen Stimme fasziniert und nimmt sie mit auf seine Tournee. Aus Ally wird ein
Popstar. Doch die persönliche Beziehung leidet darunter. Ihre Liebe wird auf eine harte Probe gestellt. Es gibt kein Happyend.

100 DINGE (FSK: ab 6)
Die besten Freunde Paul (Florian David Fitz) und Toni (Matthias Schweighöfer) können sich ein Leben ohne jede Menge technischer Alltagsgegenstände gar nicht mehr vorstellen. Weil es in dieser besonderen Freundschaft jedoch auch ständig darum geht, wer von ihnen der Coolere und Bessere ist, veranstalten sie einen Wettstreit. Wer kommt länger ohne materiellen Besitz aus: Kurzerhand verfrachten sie all ihr Hab und Gut in eine Lagerhalle und dürfen 100 Tage lang nur jeweils eine Sache wieder zurückholen. Und so stehen Paul und Toni auf einmal ohne Möbel und ohne Kleidung auf der Straße. Sie werden mit existenziellen Fragen konfrontiert, die ihnen vorher nicht in den Sinn kamen.

LA LA LAND (FSK: ab 0)
Der mit sechs Oscars ausgezeichnete Musicalfilm handelt von Mia, einer Schauspielerin die von einer Hollywoodkarriere träumt. Doch es reicht nut zur Werbung als „Kaffeebotin“. Jazzpianist Sebastian wünscht sich ebenfalls eine steile Musikerkarriere in Los Angeles. Doch in Wirklichkeit muss er sich mit kleineren Jobs in Bars über Wasser halten. Ihre Wege kreuzen sich. Gemensam wollen sie ihre Träume verwirklichen. Doch bald müssen sie feststellen, dass das harte Showbusiness auch Opfer fordert, denn die Träume drohen plötzlich, ihre Beziehung zu zerstören.

DIE GOLDFISCHE (FSK: ab 12)
Oliver (Tom Schilling) ist Banker und Portfolio-Manager. Er führt ein Leben auf der Über-holspur, das durch einen selbstverschuldeten Unfall auf der Autobahn in andere Bahnen gerät. Er ist querschnittsgelähmt. Als ihm in der Reha die Decke auf den Kopf fällt, landet er schließlich in der Behinderten WG „Goldfische“. Er sieht sich mit mit Autismus, Down-Syndrom, und Idealismus konfrontiert,. Die Gruppenmitglieder sind alles durchaus taffe Typen. Mit dieser Gruppe als Tarnung, so sein Plan, will Oliver in die Schweiz, wo er jede Menge Schwarzgeld gebunkert hat. Eine chaotische Komödie mit Herz.

Partner von CINEWEB